Übungssoftware

Übungssoftware Powertraining Noten lernen

mehr Informationen ...

eBook Harmonielehre

eBook Harmonielehre

mehr Informationen ...

eBook Rhythmik

eBook Rhythmik

mehr Informationen ...

Der Haltebogen

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Der Haltebogen dient dazu, zwei oder mehrere Noten zu verbinden. Wenn eine Note über das Taktende hinaus in den nächsten Takt hinein klingen soll, so läßt sich das nur aufschreiben, in dem zwei Noten geschrieben und mit dem Haltebogen verbunden werden.

Auch wird der Haltebogen eingesetzt, um die Taktmitte optisch besser darzustellen. In Übung 1, erster Takt, könnte auch eine punktierte Viertelnote stehen. Der besseren Lesbarkeit wegen wird jedoch der Takt in zwei Hälften geteilt und dann über die Taktmitte ein Haltebogen gesetzt.

Nicht alle Notisten halten sich daran. Die meisten Blattleser werden mir aber recht geben, daß Noten eindeutig besser lesbar sind, wenn die Taktmitte optisch erkennbar ist.

Es können auch mehrere Noten miteinander verbunden werden. Dabei werden mehrere Haltebögen hintereinander gesetzt. z.B. in Übung 4, Takt 2 und 3.

1.
In diesem Beispiel klatschen wir zwei verschiedene Varianten der sogenannten "3-2 Clave". Diese beiden Rhythmusfiguren sind in vielen Salsa-Songs zu hören.

{tab }

{tab }

{tab }

{tab }

{/tabs}

 

2.

{tab }

{tab }

{tab }

{tab }

{/tabs}

 

3.

{tab }

{tab }

{tab }

{tab }

{/tabs}

 

4.

{tab }

{tab }

{tab }

{tab }

{/tabs}

 

5.
Und wieder mit Sechzehntel:

{tab }

{tab }

{tab }

{/tabs}

 

6.

{tab }

{tab }

{tab }

{/tabs}

 

7.

{tab }

{tab }

{tab }

{/tabs}

Drucken E-Mail

Wer ist online?

Aktuell sind 168 Gäste und keine Mitglieder online

Neue Glossareinträge

Besuchermeinungen

Diese Seite ist meine Rettung! Vielen Dank! Ohne sie könnte ich sofort den Musik-Lk verlassen!

Ich lerne sehr leicht und viel von diesen Seiten! Danke für all die Arbeit, die Du da hinein gesteckt hast!

Meine Tochter hat dringend Hilfe für den Musikuntericht gebraucht (Quintenzirkel). Und siehe da, ich habe die Tonarten nach 30 Jahren jetzt endlich kapiert.

Alles ist auch für einen Anfänger wie mich sehr gut und verständlich erklärt. Danke.

Danke das Du sowas Gutes eingerichtet hast das für Jedermann zugänglich sein kann!

Tolle Seite! Hat mir schon viel geholfen. Ich hoffe, dass ich dadurch meine Prüfung zum Chorleiter schaffe.

Ich finde diese Seite wirklich genial und möchte mich dafür ganz herzlich bedanken. Ich finde hier, was ich noch nie vorher verstanden habe. Auch die Übungen finde ich große Klasse. Super!

Ich finde, dass der Stoff toll erklärt wird. Viel besser als in unserem Musikunterricht. Ich habe die Tonarten hier besser verstanden.

Diese Seite ist ein absoluter Glücksgriff für mich. Ich steige gerade erst wieder in die Musik ein - nach rund 10 Jahren Pause - und versuche es erstmal ohne Unterricht.  Vielen Dank für diese Seite.

Kompliment zu dieser Seite. Es hilft mir sehr, mich auf die Aufnahmeprüfung an einer Berufsfachschule für Musik vorzubereiten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen