Übungssoftware

Übungssoftware Powertraining Noten lernen

mehr Informationen ...

eBook Harmonielehre

eBook Harmonielehre

mehr Informationen ...

eBook Rhythmik

eBook Rhythmik

mehr Informationen ...

Achteltriolen - Leseübung

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Mit diesen Leseübungen festigen wir die gelernten Achteltriolen-Figuren.

Wir kombinieren verschiedene Figuren miteinander. Achte auf exakte Ausführung.

1.



2.

 

Nun kombinieren wir Triolenfiguren mit geraden Achtelfiguren. Versuche die Mikrotime im Kopf umzuschalten, nur so wirst Du die Betonungen genau treffen. Beginne mit Tempo 60, steigere das Tempo erst, wenn Du zwischen gerader und triolischer Rhythmik problemlos wechseln kannst.

3.

 

Hier nehmen wir die Sechzehntel-Figuren dazu. Jetzt wird's richtig schwer. Wenn Du das nicht schaffst, dann übe den ersten Takt dieser Übung zum Metronom. Dieser entspricht der Rhythmuspyramide. Wenn das gut funktioniert wage dich erneut an die Übungen.

4.

 

5.

Drucken E-Mail

Wer ist online?

Aktuell sind 122 Gäste und keine Mitglieder online

Neue Glossareinträge

Besuchermeinungen

Ich wollte mich auf diesem Weg für die wertvollen Informationen bedanken. Diese Seite ist wirklich ein Geschenk und ich empfehle sie auch immer gerne an Interssierte weiter.

musicians-place hat mir sehr gut weitergeholfen!!!

Absolut klasse gemacht diese Seite. Perfekt für ein Selbststudium zusammen gestellt, wie ich es mir aneignen möchte.

Danke für diese tolle Seite, sie  hilft mir extrem für die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule. Ich hoffe nun, dass ich sie auch bestehe...

Klasse Seite, dank dir bekomme ich keine 6 in Musik. Danke. Mach weiter so.

Weitermachen nicht aufhören. Die Seite ist spitze und einzigartig im Internet.

Toll, vielen Dank. Ich lerne hier ne Menge und es macht mir richtig Freude!!!!!!!

Einfach Super, didaktisch Spitzenklasse!

Alles gut… immer weiter so. Ist perfekt für Musiktheorie-Idioten wie mich.

Hier kann kann man sich sehr gut informieren, deine Seite ist echt der Knaller.