Übungssoftware

Übungssoftware Powertraining Noten lernen

mehr Informationen ...

eBook Harmonielehre

eBook Harmonielehre

mehr Informationen ...

eBook Rhythmik

eBook Rhythmik

mehr Informationen ...

Sechzehntelrhythmik 1

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

An dieser Stelle sind dir hoffentlich die Achtelfiguren schon etwas langweilig. Die Leseübungen sollten dir keine Schwierigkeiten mehr bereiten. Das größte Problem beim Lesen von Sechzehntelnoten ist meist das Tempo, bei dem das geschehen soll.

Die Übungen beginnen mit einem bequemen Tempo. Denn auch hier gilt, zuerst müssen die Rhythmusfiguren sauber sitzen, dann das Tempo steigern.

Das Mitzählen wird hier nahezu unmöglich. Natürlich gibt es auch eine Zählweise für Sechzehntel-Rhythmik. Mit "1- e - und - e - 2 - e - und - e" oder "1 - ta - ka - ta - 2 - ta - ka - ta" kann man sich zwar helfen, ich persönlich halte das aber für völligen Quatsch. Wir wollen doch musizieren und sind keine Zählmaschinen.

Wie bei den Achtelfiguren gilt hier das gleiche Konzept: bildhaftes Erfassen ganzer (Viertel-) Figuren und umittelbare rhythmische Umsetzung, ohne die einzelnen Noten zu lesen.

Ich vergleiche das gerne mit Sprache. Du liest ja auch nicht einzelne Buchstaben, sondern Silben oder ganze Wörter.

Um die einzelnen Figuren zu verinnerlichen, solltest Du die folgenden Übungen am besten täglich üben. Es ist etwa wie Vokabeln lernen (graus!), aber es macht viel mehr Spaß!!!

Die Figuren sind im Prinzip auch schon bekannt aus der Achtel-Rhythmik. Wir stellen uns einfach, vor das Tempo zu verdoppeln, und schon werden aus Achtelnoten Sechzehntelnoten. Die Steigerung von Achteln zu Sechzehntel ist dir auch aus der Rhythmuspyramide schon bekannt.

1.

 

2.

 

3.

 

4.

 

5.

Drucken E-Mail

Wer ist online?

Aktuell sind 579 Gäste und keine Mitglieder online

Neue Glossareinträge

Besuchermeinungen

Ich finde diese Seite wirklich genial und möchte mich dafür ganz herzlich bedanken. Ich finde hier, was ich noch nie vorher verstanden habe. Auch die Übungen finde ich große Klasse. Super!

Weiter so! Kurz, knapp, sehr gut strukturiert - das Beste, was das Web derzeit dazu hergibt.

Mit deiner Seite kann man supergut üben und sich abfragen lassen! Echt cool!

Ich liebe diese Seite, danke fürs bereitstellen!!!

Ich bin sehr dankbar für diese Seite, da ich mir selbst Klavierspielen beibringen möchte. Ist ein guter Einstieg zum Notenlernen und sehr detailliert erlärt. Super!

Also ich kann einfach nur sagen SUPER SEITE!!! Ich will bald Gitarre studieren und finde hier wichtige Informationen und Übungen. Also diese Seite soll NIE off gehn!! Ich gebe selbst Unterricht und empfehle diese Seite gerne weiter!!

Meine Tochter hat dringend Hilfe für den Musikuntericht gebraucht (Quintenzirkel). Und siehe da, ich habe die Tonarten nach 30 Jahren jetzt endlich kapiert.

Die Seite ist einfach super, da hat mein Musiklehrer schon Recht!

Bin begeistert! habe fast 15 Jahre nicht gespielt und beginne grade wieder. Toll um zu wiederholen!!!

Erst eimal ein großes Kompliment. Habe schon oft den Versuch gemacht, das Notensystem zu durchblicken. Du hast es super erklärt und ich habe es endlich verstanden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen