Übungssoftware

Übungssoftware Powertraining Noten lernen

mehr Informationen ...

eBook Harmonielehre

eBook Harmonielehre

mehr Informationen ...

eBook Rhythmik

eBook Rhythmik

mehr Informationen ...

Viertel- und Achtelfiguren, Off-beat-Achtel - Leseübung

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Die folgenden Leseübungen vereinen sämtliche bisher gelernten Rhythmik-Figuren. Es werden Viertel, Achtel, Viertelpause und Achtelpause miteinander kombiniert.

Versuche die Takte möglichst in halbtaktigen Figuren zu lesen. Bitte nicht jede einzelne Achtel auszählen, da geht der "Groove" verloren. Wenn Du hier Probleme hast, dann trainiere die halbtaktigen Rhythmus-Figuren aus den vorherigen Lektionen solange, bis Du beim ersten Hinsehen sofort weißt, wie der Rhythmus zu der Figur klingt.

Die Audiofiles sind nur zur Hilfe gedacht, Du solltest in der Lage sein die Figuren zu klatschen, ohne die Audiofiles anzuhören. Und immer mit dem Metronom üben, dann wirst Du bald rhythmisch sicher werden.

1.

 

2.

 

3.

 

4.

 

5.

 

6.

 

7.
Damit es nicht so langweilig wird nehmen wir eine Sechzehntelgruppe dazu

Drucken E-Mail

Wer ist online?

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

Neue Glossareinträge

Besuchermeinungen

Seeehr gute und lehrreiche Homepage! Bin begeistert!

Eine ganz prima Seite, die mir endlich mal die Musiktheorie näher bringt als der herkömmliche Musikunterricht in der Schule es je geschafft hat! Da macht das Selbstlernen richtig Spaß! Sehr motivierend!

Ihr seid 1a! Jetzt macht die Theorie erst richtig Spaß.

Einer meiner Workshop-Teilnehmer hat mich auf diese Site aufmerksam gemacht. Ich finde sie sehr gut und werde sie gerne unterstützend in meine Workshops einbauen.

Ich bin begeistert! Ich finde hier alles was ich wissen will und die Anleitungen sind echt motivierend. Hoffentlich sind diese Seiten noch lange im Netz, ich werde mich wohl mindestens ein Jahr lang damit beschäftigen. Vielen Dank !!

Das ist die beste Seite im Internet zum Thema Harmonielehre. Dass Lösungen zur direkten Selbstkontrolle mit angeboten werden ist sensationell!

Erst eimal ein großes Kompliment. Habe schon oft den Versuch gemacht, das Notensystem zu durchblicken. Du hast es super erklärt und ich habe es endlich verstanden.

Ich find es superhilfreich als Musikinteressierter, hier saubere und unverkrampfte Infos zu finden. Gefällt mir sehr gut und bringt mich weiter. Ich komm sicher öfter.

Vielen Dank für die tolle Aufbereitung der Harmonielehre. Sehr verständlich und sogar unterhaltsam. Ich habe in kurzer Zeit sehr viel verschüttetes Schulwissen reaktivieren können.

Der lockere Stil gefällt mir sehr, weil man sich mit den Problemen nicht so allein fühlt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen