Übungssoftware

Übungssoftware Powertraining Noten lernen

mehr Informationen ...

eBook Harmonielehre

eBook Harmonielehre

mehr Informationen ...

eBook Rhythmik

eBook Rhythmik

mehr Informationen ...

Gehörtraining - Quarten

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Quarte gehört ebenfalls zu den reinen Intervallen. Am leichtesten kannst Du dir die Quarte merken, wenn Du an unsere Polizeisirene denkst. Das "ta-tü" ist eine Quarte.

Eine andere Möglichkeit zum Erkennen bietet auch der aufwärts gesungene Dur-Dreiklang. Du merkst sofort, ob Du eine Quarte oder Quinte hörst. Entweder passt der letzte Ton des gesungenen Dreiklangs zum gehörten Ton , oder eben nicht.

Übe solange im Hörtest, bis Du Quarten, Quinten und Oktaven sicher unterscheiden kannst.

Quarte auf der Klaviertastatur

  • Spiele den Flashplayer ab und singe das Intervall nach. Übe dies so lange, bis Du die Töne richtig intonierst.
  • Versuche es dann alleine, ohne Player. Hör dir den Player nur zur Korrektur an.

Übe auch diese Quarten:

Quarten aufwärts üben Quarten abwärts üben

Drucken E-Mail

Wer ist online?

Aktuell sind 398 Gäste und keine Mitglieder online

Neue Glossareinträge

Besuchermeinungen

Alles gut… immer weiter so. Ist perfekt für Musiktheorie-Idioten wie mich.

Bin begeistert - einfach, aber verständlich erklärt und die Zusammenhänge übersichtlich dargestellt.

Danke für diese tolle Seite, sie  hilft mir extrem für die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule. Ich hoffe nun, dass ich sie auch bestehe...

Vielen Dank für solch eine schöne Seite. Ich bin schon seit Jahren regelmäßig hier. Gebe selbst zum Thema Harmonielehre Unterricht und hier findet man schöne Anregungen und kann die Sachen noch auffrischen. Einfach super.

Mit deiner Seite kann man supergut üben und sich abfragen lassen! Echt cool!

Hier habe ich zum ersten mal eine für mich verständliche Harmonielehre gefunden! Bin sehr froh darüber, vielen Dank!!!

Text sehr verständlich für Anfänger geschrieben! Dieser Seite habe ich mein echtes Verständnis in der Harmonielehre zu verdanken. Habe schon zwei Bücher durchgekaut aber nie wirklich verstanden. Respekt und nochmal danke, daß sich hier jemand die Mühe macht!

Vielen Dank für die tolle Aufbereitung der Harmonielehre. Sehr verständlich und sogar unterhaltsam. Ich habe in kurzer Zeit sehr viel verschüttetes Schulwissen reaktivieren können.

Ihr seid 1a! Jetzt macht die Theorie erst richtig Spaß.

Der lockere Stil gefällt mir sehr, weil man sich mit den Problemen nicht so allein fühlt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen