Übungssoftware

Übungssoftware Powertraining Noten lernen

mehr Informationen ...

eBook Harmonielehre

eBook Harmonielehre

mehr Informationen ...

eBook Rhythmik

eBook Rhythmik

mehr Informationen ...

Der Haltebogen

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Der Haltebogen dient dazu, zwei oder mehrere Noten zu verbinden. Wenn eine Note über das Taktende hinaus in den nächsten Takt hinein klingen soll, so läßt sich das nur aufschreiben, in dem zwei Noten geschrieben und mit dem Haltebogen verbunden werden.

Auch wird der Haltebogen eingesetzt, um die Taktmitte optisch besser darzustellen. In Übung 1, erster Takt, könnte auch eine punktierte Viertelnote stehen. Der besseren Lesbarkeit wegen wird jedoch der Takt in zwei Hälften geteilt und dann über die Taktmitte ein Haltebogen gesetzt.

Nicht alle Notisten halten sich daran. Die meisten Blattleser werden mir aber recht geben, daß Noten eindeutig besser lesbar sind, wenn die Taktmitte optisch erkennbar ist.

Es können auch mehrere Noten miteinander verbunden werden. Dabei werden mehrere Haltebögen hintereinander gesetzt. z.B. in Übung 4, Takt 2 und 3.

1.
In diesem Beispiel klatschen wir zwei verschiedene Varianten der sogenannten "3-2 Clave". Diese beiden Rhythmusfiguren sind in vielen Salsa-Songs zu hören.

 

2.

 

3.

 

4.

 

5.
Und wieder mit Sechzehntel:

 

6.

 

7.

Drucken E-Mail

Wer ist online?

Aktuell sind 143 Gäste und keine Mitglieder online

In eigener Sache

🔥 Neuer Song veröffentlicht
„Gedanken springen!“

TS SPECIAL

Tina Schüssler & Thomas Sedlmeier

Duo: Bass und Gesang

 

Besuchermeinungen

Diese Seite ist wirklich toll! Hilft mir sehr für die Vorbereitung auf die Uniaufnahmeprüfung. Dankeschön!!

Ich empfehle die Seiten weiter an meine Schüler.

Ein großes Lob für die sehr verständlich aufgebaute Harmonielehre!

Toll, vielen Dank. Ich lerne hier ne Menge und es macht mir richtig Freude!!!!!!!

Super für Schulaufgaben (5.Klasse musisch).

Meine Tochter hat dringend Hilfe für den Musikuntericht gebraucht (Quintenzirkel). Und siehe da, ich habe die Tonarten nach 30 Jahren jetzt endlich kapiert.

Also ich kann einfach nur sagen SUPER SEITE!!! Ich will bald Gitarre studieren und finde hier wichtige Informationen und Übungen. Also diese Seite soll NIE off gehn!! Ich gebe selbst Unterricht und empfehle diese Seite gerne weiter!!

Ich finde Du hast hier eine super Seite und ich bin in letzter Zeit fast täglich hier.Echt genial, vor allem die Gehörbildung hat es mir echt angetan. WEITER SO!

Finde ich genial, daß es eine solche Seite im Internet gibt. Ich habe mich bisher geweigert Harmonielehre zu lernen, weil es mir die ganze Freude an der Musik verdorben hat. Diese Seite ist die erste, die mir daran ein bißchen Spaß vermittelt. Danke sehr!

Prima, dass sich jemand die Mühe macht solches Wissen zur Verfügung zu stellen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.