Achteltriolen - rhythmische Figuren 2

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Betrachten wir nun die Figuren mit zwei Achteltriolen-Pausen:

Die Achtel-Triolenfiguren mit zwei Pausen

Die erste Figur entspricht in der Betonung der Viertelnote, deswegen konzentrieren wir uns auf die anderen beiden. Diese sind etwas schwerer zu treffen, vor allem das zweite Triolenachtel.

 

 

Jetzt kombinieren wir mit den anderen Achteltriolen-Figuren:

 

 

 

 

 

 

 

Das nächste Pattern ist ein ganz besonderes, es entspricht genau den Betonungen der Vierteltriole. Deshalb ausgiebig üben ;-)

 

 

 

 

Hier noch zwei Figuren mit jeweils einzelnen Triolenachteln kombiniert. Auch recht schwer, finde ich.

 

Drucken