Übungssoftware

Übungssoftware Powertraining Noten lernen

mehr Informationen ...

eBook Harmonielehre

eBook Harmonielehre

mehr Informationen ...

eBook Rhythmik

eBook Rhythmik

mehr Informationen ...

legato

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Begriff Definition
legato

Die Töne werden gebunden gespielt. Nicht mal der kleinste Abstand darf zwischen den einzelnen Tönen sein. Darstellung im Notenbild mit einem legato-Bogen. Ein Bogen der sich über mehrere Noten erstreckt. Meist ist das Wörtchen legato zusätzlich notiert.

Seltener ist die legato-Anweisung ohne den legato-Bogen anzutreffen.

legato - Vortragsanweisung und legato-Bogen

Das legato sauber am Instrument auszuführen bedarf, je nach Instrument, einiger Übung.

Pianisten müssen erst die nächste Note anschlagen, und unmittelbar danach die Taste der vorherigen Note loszulassen (Über-/Untergreifen-Technik). Oder sie verwenden das rechte oder mittlere Pedal.

Gitarissten, Bassisten und alle anderen Zupfinstrumente haben es etwas schwerer. Meist ist hier mit Hammer-on oder Pull-off Technik zu arbeiten, oder mit spezieller Anschlag- bzw. Zupftechnik.

Bläser sollten vorher tief genug Luft holen, die legato-Phrase sollte möglichst in einem Ansatz gespielt werden. Streicher sollten die legato-Phrase mit einem Strich spielen, d.h. kein Absetzen oder Richtungswechsel des Bogens während der Phrase.

Praktisch ist das je nach Spielsituation nicht immer perfekt umsetzbar. Entweder ist die Luft zu Ende, der Bogen zu kurz oder die Passage ist so schwierig zu spielen,dass man mit dem Fingersatz nicht gut zurecht kommt. Man sollte für den Anfang auf jeden Fall versuchen die kurzen Pausen zwischen den Tönen, die beim Umgreifen entstehen, zu minimieren.

Und: Das Gegenteil von legato ist staccato.

Wer ist online?

Aktuell sind 141 Gäste und keine Mitglieder online

Neue Glossareinträge

Besuchermeinungen

Eine ganz prima Seite, die mir endlich mal die Musiktheorie näher bringt als der herkömmliche Musikunterricht in der Schule es je geschafft hat! Da macht das Selbstlernen richtig Spaß! Sehr motivierend!

Hätte ich diese Seite doch schon während des Studiums gehabt (zum üben...)

Ich finde die Seite sehr gut und hilfreich. Zum Lernen auf Prüfungen ist sie perfekt. Am besten finde ich die Gehörbildungsdiktate.

Vielen Dank für die ganze Arbeit! Habe jetzt mit meinen 23 Jahren zum ersten mal nicht nach der ersten Seite die Lust verloren (dank der guten Struktur und deutlichen Erklärung). Weiter so!

Ich empfehle die Seiten weiter an meine Schüler.

Eine sehr gelungene Seite die genau die Themen behandelt die grad für mein Studium wichtig sind. Die Blätter zum Ausdrucken sind sehr gelungen und die Texte mal wirklich verständlich.

Absolut klasse gemacht diese Seite. Perfekt für ein Selbststudium zusammen gestellt, wie ich es mir aneignen möchte.

Als ich diese Seite entdeckt habe musste ich feststellen, dass ich nie wirklich tiefer mir der Harmonielehre beschäftigt war und dass mich die Übungen hier richtig nach vorn bringen - besonders wenn es um freies Spielen und Interpretationen geht. Die Erklärungen sind leicht verständlich.

Vielen Dank für die locker-unterhaltsamen Seiten. Genau das Richtige, um meinem Sohn den theoretischen Unterbau der Musik nahe zu bringen und den mageren Schulmusikunterricht zu unterstützen. Viele Grüße und danke für die vorzügliche Page!!!

musicians-place hat mir sehr gut weitergeholfen!!!